Nachhaltige Energiezukunft: Günther Energie + Service GmbH führt innovative E-Mobilität und HVO 100 in Lahr ein.

  • 12 Jul 2024

Im Bild Harald Günther (li.) und Niklas Günther (re.)

Lahr-Schwarzwald, 17. Juni 2024, apg.  In einem aufschlussreichen telefonischen Interview traf unsere Redaktion auf Niklas Günther, den proaktiven Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung der Günther Energie + Service GmbH. Mit einer Passion für Innovation und einem tiefen Verständnis für die Energiebranche zeigte sich Niklas als Vordenker in der nachhaltigen Transformation bei uns in der Region. Niklas Günther führt uns durch die spannende Energiezukunft seines Unternehmens und gibt persönliche Einblicke in sein Leben und seine Werte.

In unserem Gespräch ging es nicht nur um Geschäft und Energietechnologie. Gleich zu Beginn fragten wir Herrn Günther, welches Auto er fahre: „Einen Hybrid. BMW 3er. Das schien mir derzeit das Vernünftigste“, antwortet er. “Es schlagen zwei Herzen in meiner Brust – eines ist traditionell und nutzt die fossilen Brennstoffe, das andere denkt bereits umweltschonend und Elektro“, erklärt Niklas Günther. Dieser Wagen, der sowohl fossile Brennstoffe als auch Elektrizität nutzt, symbolisiert die duale Denkweise, die Niklas Günther im Umgang mit Energiefragen bevorzugt. Er setzt auf eine ausgewogene Mischung aus traditionellen und modernen Ansätzen zur Energiegewinnung, was seinen Führungsstil prägt. Diese Dualität in seiner Wahl spiegelt sich auch in seiner beruflichen Rolle bei Günther Energie + Service GmbH wider, wo er maßgeblich an der Einführung von sieben neuen Schnellladesäulen beteiligt war.

"Man muss immer eine Nasenlänge voraus sein."
Arthur Günther  “Kohle-Günther” (1922 - 2018)

Der Weg zur Nachhaltigkeit, hybrides Denken.

Der Weg zur Nachhaltigkeit, hybrides Denken.Unter der Leitung von Niklas Günther sind bei Günther Energie + Service bereits sieben neue Schnellladesäulen eingeführt worden. Dies ist nur ein Aspekt der kontinuierlichen Bemühungen des Unternehmens, seine Angebote im Bereich alternativer Kraftstoffe und nachhaltiger Energielösungen auszuweiten. „Man muss immer eine Nasenlänge voraus sein“, war ein Credo seines verstorbenen Großvaters und Firmengründers, Arthur Günther, das Niklas Günther tief verinnerlicht hat.

Als dritte Generation in dem Familienbetrieb, begann seine Laufbahn in diesem Sektor nicht wirklich geplant. „Mein Opa hat das Unternehmen gegründet, und meine Eltern und mein Onkel haben mir den Freiraum gegeben, meine eigenen Entscheidungen zu treffen“, reflektiert Niklas.

Noch während des Studiums war bei Niklas Günther der Berufsweg offen. Doch als sein Onkel ihn nach seinem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Hochschule Offenburg, in das Unternehmen rief, war seine Entscheidung rasch klar. Seit Herbst 2019 ist er nun im Unternehmen tätig und hat bereits bedeutende Veränderungen angestoßen.

Die Schwerpunkte eines modernen Prokuristen

Niklas Günther betont drei Hauptbereiche seiner täglichen Arbeit: Personal, Innovation und Marketing. „Die Mitarbeiter sind die Seele unseres Unternehmens. Viele kennen mich noch als 'Bub', doch ich werde respektiert und in meiner Rolle akzeptiert“, sagt er. In Bezug auf Innovation und Energiewende folgt er gerne dem Leitsatz seines Großvaters. In Personalfragen setzt er auf Gefühl und Einfühlungsvermögen, im Marketing auf Offenheit und Information. Kunden, Lieferanten und immer wieder technische Herausforderungen, die eine so komplexe Servicestation naturgemäß mit sich bringt, machen seinen Alltag abwechslungsreich. Er ist sich für nichts zu schade und scheint genau diese Vielseitigkeit zu lieben.

Von A wie Auto bis Z wie Zündkerzen oder von Energielieferant bis Waschanlagen  

Von A wie Auto bis Z wie Zündkerzen oder von Energielieferant bis WaschanlagenDie Günther Energie + Service GmbH ist weit mehr als nur eine Tankstelle. Neben klassischem Heizöl oder Pellets bietet das Unternehmen auch moderne Dienstleistungen wie Tankreinigung für Heizöltanks oder einen umfangreichen Waschpark an. Niklas Günther hebt hervor, dass neben der traditionellen Tankstelle und den Waschanlagen, auch die LKW-Waschanlage und Innovationen wie Elektroschnellladestationen den Kunden zur Verfügung stehen. Den gut sortierten Shop möchten wir dabei nicht vergessen.

Erweiterung der Dienstleistungen und Produkte

Die Zukunft sieht vielversprechend aus, mit Plänen zur weiteren Expansion und Diversifizierung in alternative Kraftstoffe wie den CO₂-armen Diesel HVO 100. Dieser wird aus Pflanzenölen und Altfetten gewonnen und kann in allen konventionellen Dieselmotoren verwendet werden, was eine um rund 90 Prozent verringerte CO₂-Emission bedeutet. Niklas und sein Team sind entschlossen, ihre bereits jetzt breite Palette an Dienstleistungen und Produkten noch weiter auszubauen.
 

HVO 100 Diesel in der Ortenau
Was ist HVO 100?
Definition: HVO 100 steht für "Hydrotreated Vegetable Oils", also mit Wasserstoff behandelte Pflanzenöle.
Herstellung: Produziert aus Pflanzenölen und Altfetten.
Umweltvorteil: Reduziert die CO2-Emissionen um ca. 90% im Vergleich zu herkömmlichem Diesel.
Kompatibilität: Einsetzbar in allen konventionellen Dieselmotoren, entspricht der Norm DIN EN 590.
Herstellerfreigabe: Nicht alle Fahrzeughersteller haben bisher eine Freigabe für HVO 100 erteilt. Bitte prüfen Sie bei Ihrem Fahrzeug.
Eigenschaften: Geruchsneutral, klar und leistungsstark.
Verfügbarkeit in der Ortenau:
Günther Energie + Service plant, HVO 100 ab Mitte des Jahres anzubieten.

Privatleben und Persönliches

Privat hat sich Niklas eine Oase in seinem hektischen Berufsleben geschaffen. Er liebt unseren Ortenaukreis und Baden. In wenigen Tagen wird der junge Mann heiraten. Er genießt seine freie Zeit gerne mit Freunden, macht Musik als Hobby-DJ und liebt die regelmäßigen Spaziergänge und Wanderungen in der Natur mit seinem jungen und agilen Jagdhund. Solche Momente sind ihm wichtig, um seine Energie zu tanken und die Gedanken immer wieder neu zu ordnen.

Ein Aufruf an die Regio

Gegen Ende unseres Gesprächs wendet sich Niklas Günther an die Bewohner der Ortenau: „Engagieren Sie sich mit uns! Besuchen Sie unsere Anlagen und erfahren Sie mehr über unsere Energiekonzepte. Wir sind hier, um den Wandel aktiv zu gestalten und freuen uns auf jeden, der diesen Weg mit uns gemeinsam gehen möchte.“

Es steht fest, bei Günther Energie + Service GmbH in Lahr dreht sich alles um nachhaltige Lösungen und zufriedene Kunden. Gehen Sie den Weg in eine nachhaltigere Zukunft mit einem Unternehmen, das fest in der Region verankert ist und gleichzeitig innovativ denkt.

Wir danken Niklas Günther ganz herzlich für dieses aufrichtige #RegioGespräch.

Regio Land Ortenau empfiehlt:


Günther Energie + Service GmbH

Einsteinallee 2

77933 Lahr

 07821-9068 9-0